DER WEIN

DER WEISSE 746

 

746 ist ein Cuveé aus Riesling und Weißburgunder – aus Rheinhessen, einem der besten Weinbaugebiete Deutschlands. Mit der Expertise der Top-Winzer Eric Manz und Jörg Thanisch fein abgestimmt zu einem trockenen Weißwein, dessen fruchtige Noten an Birne, Apfel und einen Hauch Zitrone erinnern. Die Feingliedrigkeit des Rieslings verbündet sich perfekt mit dem saftigen Schmelz des Weißburgunders.

 

746 – der Wein fürs Dorf lädt ein zum Genuss auf der Terrasse ebenso wie zu einem Picknick auf den Rheinwiesen. Perfekt begleitet er auch einen schönen Grillabend, ein feines Meeresfrüchte-Menü oder ein fach so einen schönen Abend.

 

DER 746 ROSÉ

 

Aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Spätburgunder haben Eric und Jörg ein Cuvée geschaffen, das dem weißen Bruder absolut auf Augenhöhe begegnet. Intensiv in der Farbe und fruchtig-trocken kommt es daher und freut sich schon auf die Genießer am RKM 746. Einer der wenigen Rosés, der zu allen Jahrenzeiten passt.

 

DIE SONDEREDITIONEN

 

 

Ab Anfang April 2021 haben wir zwei limitierte 746-Sondereditionen in der 746-Garage: den 746 Weißburgunder und 746 Spätburgunder Rosé aus den Fässern von Jörg Thanisch.

 

746 Weißburgunder

Ein Muss für Burgunderfans. Komplexer Geschmack nach reifen Früchten, dicht und lang im Abgang. Cremig und saftig mit einer zarten Säure.

 

746 Spätburgunder Rosé

Kristallklarer Duft nach Süßkirschen und roten Äpfeln. Lebhaft am Gaumen mit frischer, milder Säure. Im Nachhall schöne Aromen nach roten Beeren.